Stand: 09/28/2020
Die Lese von Müller-Thurgau und Portugieser Weißherbst ist abgeschlossen. Bei den Burgundersorten werden nur noch vereinzelt Nachzügler geerntet. Momentan stehen Silvaner und Riesling im Fokus der Lese. Die Nachfrage nach Dornfelder Rotwein ist zurzeit gering. Die Kellereien konzentrieren sich momentan auf die weißen Sorten. Die Preise von Traubenmost haben sich gegenüber der letzten Woche wenig geändert. Neu hinzugekommen sind Notierungen für Riesling bei 100 €/hl, Silvaner für 70 €/hl und Spätlesen für 75 €/hl. Hierbei sind die Preise für Spätlese für alle Rebsorten gleich. Insgesamt lässt sich beobachten, dass durch die hohen Oechslegrade ein enormer Lesedruck besteht. Daher kommt es auch zu Engpässen bei den Verladekapazitäten. Allgemein verlagert sich das Geschäft weg vom Traubenmost hin zum Weingeschäft. Dies führt bei manchen Winzern zu Problemen bei der Lagerkapazität.





Weißwein
Qualitätsstufe
Rebsorte
Euro/hl
2018/19
Grundwein
Diverse Sorten weiß
k.N.
2020
Landwein
Riesling TM
70
2020
Landwein
Silvaner TM
50
2020
Landwein
Müller-Thurgau TM
50
2020
Landwein TM
Diverse Sorten
50
2020
QW
Diverse Sorten TM
70
2020
QW
Silvaner TM
70
2020
QW
Müller-Thurgau TM
70
2020
QW
Morio-Muskat TM
80
2020
QW
Scheurebe TM
75
2020
QW
Chardonnay TM
80
2020
QW
Weißburgunder TM
70
2020
QW TM
Grauburgunder
110
2019
QW
Gewürztraminer
k.N.
2019
QW
Sauvignon Blanc
k.N.
2020
QW
Riesling TM
100
2020
Spätlese
Diverse Sorten TM
75
2018
Auslese
Diverse Sorten
k.N.
Weißherbst/Rosé
Qualitätsstufe
Rebsorte
Euro/hl
2019
QW
Diverse Sorten
k.N.
2019
QW
Spätburgunder WH
k.N.
2020
QW
Portugieser WH TM
70
2020
QW
Dornfelder WH TM
60
Rotwein
Qualitätsstufe
Rebsorte
Euro/hl
2019
Grundwein
Diverse Sorten
k.N.
2019
QW
Diverse Sorten
k.N.
2019
QW
Spätburgunder
k.N.
2019
QW
Regent
k.N.
2020
QW
Dornfelder TM
70
k.N.=Keine Notierung TM=Traubenmost

mehr

DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück
Kompetenzzentrum Weinmarkt & Weinmarketing Rheinland-Pfalz




Meike.Schygulla@dlr.rlp.de     www.weinmarketing.rlp.de drucken nach oben  zurück