Rebsorte Sauvignon Blanc

Aus dem Süden Frankreichs, seit der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts urkundlich nachweisbar. Weltweinsorte, Traditionssorte in der Gironde und im Loiretal.
Das Sortentypsiche Aroma wird auf zwei Substanzklassen zurückgeführt. Die Methoxypyrazine sind für den typischen Geruch nach Paprika sowie grüne/vegetative Eindrücke verantwortlich und die schwefelhaltigen Verbindungen „Thiole“ eine äußerst geruchsaktive Verbindungen für Grapefrucht, Passionsfrucht und schwarze Johannisbeere.
In der Pfalz sind ca. 300 Hektar im Anbau.





sascha.wolz@dlr.rlp.de      drucken nach oben