Schätzungen zufolge kommen in Rheinland-Pfalz mindestens 50% der Pflanzenschutzmitteleinträge in Gewässer aus Punktquellen von Hofabläufen. Unsachgemäßer Umgang mit Pflanzenschutzmitteln geschieht dabei beim Befüllen und beim Reinigen des Pflanzenschutzgerätes. Die Durchführung der Gerätereinigung auf der Behandlungsfläche (Innen- und Außenreinigung) ist als wichtiger Beitrag zur Vermeidung von Punktquellen zu werten. Es wird verhindert, dass Spritzflüssigkeit über befestigte Flächen in das Kanalnetz, bis hin zur Kläranlage gelangt und zur Belastung des Oberflächengewässers führt. Weitere Informationen zum Thema finden Sie im angehängten Download.


Download: Merkblatt Gerätereinigung 1-2010.pdf (104 KB)



Die Datei wird zum Download angeboten. Bitte beachten Sie, dass sie zum Öffnen der Datei ein entsprechendes Programm benötigen.
Bei PDF Dateien z.B. den Acrobat Reader, den Sie hier kostenlos herunterladen und installieren können.
Für doc, xls und ppt Dateien benötigen Sie das entsprechende MS Office Produkt oder ein vergleichbares Tool.

Die download Geschwindigkeit ist abhänging von der Geschwindigkeit Ihres Internetzugangs. Bei sehr großen Dateien und langsamen Übertragungsgeschwindigkeiten geht es schneller, wenn sie die Datei zunächst auf ihrem Rechner speichern (rechte Maustaste auf dem Link drücken und Ziel speichern unter auswählen) und dann erst öffnen.




werner.beck@DLR.RLP.DE     www.DLR.RLP.de drucken nach oben